ASP New Generation

Flughafen-Sprühmaschine

Die hochwertige Sprühmaschine sorgt für eine schnelle, exakte und präzise Ausbringung von Enteisungsmitteln. Nutzen Sie den ASP sowohl für präventive als auch kurative Glättebekämpfung auf Start- und Landebahnen sowie Rollwegen und im Vorfeld.

 

Maximale Sprühbreite für den präventiven und kurativen Einsatz

  • Modulare Flüssigkeitstanks aus kältebeständigem PE mit integrierten Schwallwänden (je 2.200 oder 2.500 l).

  • Heckseitiger Sprühbalken und zwei Sprüharme decken die komplette Arbeitsbreite ab.

  • Sprüharme mit integrierten, zweifachen Düsenreihen für eine präzise und gleichmäßige Verteilung der Sprühflüssigkeit bei jeder Geschwindigkeit, Sprühbreite und Dosierung.

  • Eng nebeneinander angeordnete Düsen sorgen für ein überlappendes Sprühbild.

  • Das Niederdruck-Pumpensystem ermöglicht es mit einem niedrigen Sprühdruck zu arbeiten. In Kombination mit dem kurzen Sprühdüsenabstand zur Bodenoberfläche entsteht kaum eine Verwirbelung des Enteisungsmittels.

  • Leistungsstarke Membranpumpe (300 – 600 l/min) für zuverlässige Förderung der Sprühflüssigkeit.

  • Solide Parallellogrammkonstruktion vorne an der Maschine zur sicheren Führung der Sprüharme.

  • Ein- und Ausklappen der Sprüharme in weniger als 30 Sekunden, auch während der Fahrt, erlaubt effiziente Rüstzeiten im Einsatz.

  • Stabile Sprüharmkonstruktion ermöglicht Arbeitsgeschwindigkeiten bis zu 45 km/h auch bei Notbremsaktionen.

  • Sprüharme sind hydraulisch sowie manuell ein-/ ausklappbar.

  • Die äußeren Sprüharmsektionen aus Aluminium haben einen Kollisionsschutz und klappen bei Berührung nach hinten weg.

  • Tippfunktion – die äußeren Sektionen der Sprüharme können hydraulisch angehoben oder abgesenkt werden, um Hindernissen, wie z.B. Landebahnbefeuerungen, auszuweichen.

 

Antriebssystem

Angetrieben wird die Sprühmaschine über die Fahrzeughydraulik oder einen Dieselmotor. Elektro- und Hydraulikkomponenten im geschützten Aggregateraum.

 

Bedienung

  • Intuitive Bedienung über das in der Fahrerkabine platzierte ESBedienpult für eine genaue und sichere Steuerung.

  • Graphisches Farb-Touchdisplay sowie Rasterdreh-Klickknöpfe und Drucktasten ermöglichen schnelle und zuverlässige Bedienung der Arbeitsfunktionen.

  • Anwendungsspezifische und individuelle Belegung der Drucktasten, sodass sich Fahrer ausschliesslich auf das Fahren konzentrieren können und optimale Enteisungsergebnisse erzielt werden.

  • Anzeige der Sprüharmposition auf dem Display, sodass Kollisionen vermieden werden und der Fahrer zu jederzeit die volle Übersicht hat.

Technische Daten

ASP
Tankinhalt (l) auf Kundenwunsch, je Tank 2.200 bzw. 2.500 l
Sprühbreite (m) bis zu 30
Arbeitsgeschwindigkeit (km/h) wegeabhängig, bis zu 45
Dosiermenge (g/m²) bis zu 50 g/m²
Ausbringung Sprühdüsen
Schmidt ASP New Generation

  • Schmidt ASP New Generation
  • Schmidt ASP New Generation